Purevpn Logo

PureVPN Review

Der Sitz des VPN-Dienstes PureVPN ist in Hongkong. Der Standort bietet dir Sicherheit und Anonymität. Die VPN-Software kannst du nach eigenen Bedürfnissen konfigurieren. So bestimmst du über Video-Streaming-Funktionen, das Weitergeben deiner Daten an deine Freunde im Filesharing-Modus oder über Sicherheitseinstellungen und der Anonymität deiner Privatsphäre. Der VPN-Dienst ist mit den wichtigsten Plattformen, wie Windows, Mac, Android und Linux kompatibel.

Das Wichtigste vorab im Überblick:

  • Etwa 2.000 Server in über 140 Ländern
  • Plattformübergreifende Anwendung
  • Kostenlose Split-Tunneling und Kill-Switch-Funktionen
  • 31 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Hochleistungsserver mit P2P-Unterstützung
  • Live-Chat-Funktion
  • Anschluss an 5 internetfähigen Geräten gleichzeitig

Unbegrenztes streamen mit PureVPN.

Du stellst dir vor, unbegrenzt und ohne Nachteile im Netz streamen zu können. Dann bietet dir PureVPN genau dieses, und zwar ohne Einschränkungen. Du streamst schnell und ohne Unterbrechungen deinen Lieblingsfilm oder Lieblingsserie, Shows, als Fan von Live- und Sportübertragungen kommst du auf deine Kosten.

Surfen ohne Einschränkungen – die wichtigsten Fakten

  • Du umgehst geografische Blockaden.
  • Du erhältst keine nervige Werbung.
  • Die Geschwindigkeit der Internetverbindung ist sehr gut.
  • Das Streaming ist vollkommen risikofrei.
  • Die Video-Pufferzeit ist reduziert.
  • Jegliche Zensur wird umgeangen.
  • Du surfst vollkommen anonym im Internet.

Mit PureVPN lässt sich der Streaming-Dienst Netflix in den USA mit einem spezifischen Streaming-Server bequem nutzen. Die Geschwindigkeit ist ausreichend um Filme, Serien, Live-Übertragungen downzuloaden.

Das Protokoll hat für eine reibungslose Übertragung eine geringere Bit-Verschlüsselung. Du kannst die Verschlüsselung auch erhöhen und akzeptierst damit eine langsamere Geschwindigkeit, aber mit größerer Sicherheit. Welche Verschlüsselung infrage kommt, muss jeder für sich selbst entscheiden.

PureVPN – Gute Geschwindigkeiten vieler Server

Die Server von PureVPN leisten gute Arbeit. Die Geschwindigkeit von Deutschland nach USA, Südamerika, in den Mittleren Osten und Asien ist sehr gut. Beim Testen gab es manchmal, besonders frühmorgens, Schwierigkeiten mit der Verbindung nach Asien.

Ob das tatsächlich an PureVPN lag, lässt sich aufgrund der vielen zusätzlichen beeinträchtigenden Faktoren nicht sagen. In der Regel kannst du erwarten, dass alle Server problemlos verfügbar sind und hohe Leistungswerte zeigen.

Weltweites Servernetzwerk

PureVPN zählt mit seinen 2000 Servern in mehr als 141 Staaten global zu einen der größten VPN-Dienst-Anbietern. Herausragend ist die große Protokollauswahl, das Spektrum der Geräteverbindungen und Funktion der Bandbreiten mit überzeugender Leistungsfähigkeit.

Das breit gefächerte Servernetzwerk arbeitet mit einer übersichtlich gestalteten Desktop-Oberfläche.

Die 256-Bit-Verschlüsselung ist für die VPN-Branche typisch und schützt zuverlässig mit einem Leaking-Schutz zur Sicherung deiner IP-Adresse vor externen Zugriffen.

Spezielle Server zur spezifischen Anwendung stehen bereit.

Torrent Server

PureVPN erlaubt mit dem speziellen Torrent-Server die Anwendung von P2P-Diensten und stellt damit eine sichere und schnelle Verbindung her.

Streaming Server

Streaming Server sind spezielle Server mit niedrigerer Verschlüsselung als üblich. Damit ist besonders das Streamen von längeren Datenübertragungen wie Filme machbar.

Onion-Server sind bei PureVPN nicht verfügbar.

Spezielle Onion- oder Tor Servern werden ausschließlich bei unkonventionelleren Surfverhalten benötigt.

Beim Surfen über einen Tor-Server wird eine Umleitung des Datenstroms mit einer zusätzlichen Verschlüsselung über die Internetverbindung gelegt. Du hinterlässt absolut keine Spuren im Netz. Die Anonymität ist zu jeder Zeit gewährleistet.

Sicherheit und Privatsphäre von PureVPN

Zweifellos gewährt dir PureVPN große Sicherheit und den Schutz deiner Privatsphäre. Verschlüsselungsprotokolle wie PPTP, L2TP, SSTP, IKEv2, OpenVPN und das Stealth-Protokoll sind hierbei wichtige Features.

Empfehlenswert ist das OpenVPN-Protokoll mit einer 256-Bit-Verschlüsselung. Das ist derzeit die beste Verschlüsselungsmethodik weltweit.

Die geltende No-Log-Richtlinie

Der Hauptsitz in Hongkong befindet sich außerhalb der Zuständigkeit 14-Eyes-Allianz. PureVPN verpflichtet sich, durch seine No-Log-Richtlinie weder Verbindungprotokolle noch Nutzerprotokolle zu speichern.

Die derzeitige chinesische Zensur greift hier nicht. PureVPN ist zu keinerlei Datenspeicherung verpflichtet. Anfragen von Behörden, Ämtern, und anderen Einrichtungen müssen nicht beantwortet werden. Der Dienst sichert dir absolute Sicherheit beim Surfen im World-Wide-Web zu.

Es ist bekannt geworden, dass PureVPN gespeicherte Protokolle in der Vergangenheit an Dritte weitergegeben hat. Eine Ausnahme, ein Fehler?

Aktuell garantiert der VPN-Dienst die Einhaltung der strengen Datenschutzgesetze. Deine persönlichen und sensiblen Daten werden geschützt und können von Dritten nicht eingesehen werden.

Da aufgrund der No-Log-Richtlinie sowieso keine Daten vorliegen, gibt es auch für Hacker keinen Anreiz Daten abzugreifen.

Sicherheitsmerkmal: Kill-Switch-Funktion

Eine zusätzliche Schutzfunktion bietet die Kill-Switch-Funktion, der Notausschalter. Damit gehst du auf Nummer sicher, dass deine IP-Adresse niemals öffentlich wird.

Du kannst die Kill-Switch-Funktion testen, indem du auf die Schaltfläche ‚Trennen der Verbindung‘ auf der Desktop-App klickst. Die Verbindung wird sofort automatisch getrennt.

Werbeblocker

Aktuell verfügt der VPN-Dienst über einen Adblocker. Dieser hält Websites frei von störender Werbung.

Funktioniert PureVPN in China?

Die Frage kann mit einem ‚Ja‘ beantwortet werden. PureVPN ist einer der Provider, die auch in China funktionieren. Damit surfst du ohne Sperren frei im Internet. Du kannst soziale Medien wie Facebook aufrufen oder Streamingdienste wie Netflix oder YouTube downloaden.

PureVPN mit Kodi?

Speziell für die Media-Center-Software hat PureVPN ein eigenes, sogenanntes Kodi-Addon entwickelt, die auch unter LibreELEC läuft. Das Kodi-Addon bezieht sich allein auf den regionalen Standort seines Users.

Regelmäßige Aktualisierungen und Funktionserweiterungen garantieren dir die Aktualität.

Dazu solltest du wissen: Der OpenVPN-Dienst muss im Hintergrund laufen. Unter Libre und OpenELEC ist das auf jeden Fall automatisch möglich.

Preis-Leistungs-Verhältnis.

Suchst du einen günstigen VPN-Dienst? Dann hast du mit PureVPN einen der günstigen Tarife gewählt, die zurzeit am Markt angeboten werden.

Du hast die Wahl zwischen einem 1-Monats-, einem 6-Monats- und einem 12-Monats-Abonnement.

Beim 12-Monats-Abo bekommst du für nur 3,50 Euro einen Rabatt von 64 %.

Derzeitige Preise der angebotenen Abonnements:

  • 1-Monats-Abo für ca. 9,60 Euro
  • 6-Monats-Abo für ca. 41,95 Euro/Monat
  • 12-Monats-Abo für ca. 41,95 Euro/Monat. Dieses Angebot bietet dir 64 % Rabatt.

Das 1-Jahres-Abo ist im Preis absolut unschlagbar. Du findest gegenwärtig keinen vergleichbaren Anbieter mit diesem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

31-Tage-Geld-zurück-Garantie

Bei Nichtgefallen kannst du die 31-Tage-Geld-zurück-Garantie ab Kaufdatum in Anspruch nehmen und die Rückerstattung anfordern. Es ist nicht erforderlich, Gründe für die Kündigung anzugeben.

Unter www.help@purevpn.com kannst du ohne großen Aufwand die Rückerstattung veranlassen.

Anwendererfahrung und Funktionen

PureVPN überzeugt mit seine zahlreichen Funktionen und Leistungen. Deine Privatsphäre wird mit der derzeit höchsten und sichersten 256-Bit-Verschlüsselung perfekt geschützt.

Zusätzlich verhindert die NAT-Firewall einen direkten Verbindungsaufbau zum Computer im lokalen Netz. Mit der Kill-Switch-Funktion kannst du jeglichen unautorisierten Zugriff auf deine IP-Adresse unterbinden. Meine Erfahrungswerte zur Anwendung und der Funktionsweise von PureVPN sind durchweg positiv zu nennen.

Fazit

Die günstigen Preise sind durchaus überzeugend. Hinzu kommt das leistungsfähige Server-Netzwerk. Die Funktionen Split-Tunneling und ausgewählte P2P-Server sind bei einigen VPN-Anbietern nicht selbstverständlich, bei PureVPN schon.

Die Performance ist allerdings verbesserungswürdig. Die Server sind für schnelle Internetverbindungen bedingt geeignet. Streamen von Netflix, Hulu, HBO Go, Disney+ oder dem BBC iPlayer wird nicht geblockt und ist problemlos zu realisieren.

Die Apps sind leicht zu bedienen, und auf für Newcomer sehr gut geeignet. Wem die Online-Übertragungsgeschwindigkeit von 20 bis 30 Mbit pro Sekunde ausreicht, dann ist PureVPN eine gute Entscheidung. Die Performance von PureVPN ist für die meisten Nutzer vollkommen ausreichend und akzeptabel.

 

 

Sending
User Review
0 (0 votes)
Comments Rating 0 (0 reviews)

Leave a Reply

Sending

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.