Express Vpn Logo

ExpressVPN Review

ExpressVPN ist das beste VPNetzwerk, was der Markt derzeit zu bieten hat. Eine Vielzahl von Fragen beschäftigen mich in diesem Zusammenhang.

Stimmen die Schnelligkeit und die Rabattierung mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis überein? Ist seine Leistung wirklich so gut? Mit welchen Nachteilen ist zu rechnen? Geht die Schnelligkeit vor Sicherheit?

Du möchtest wissen, ob Streamingdienste wie Netflix zu entsperren sind. Aber klar doch, das ist mit ExpressVPN möglich. Der Zugriff auf alle Kataloge von Netflix ist möglich und die Übertragungsqualität in HD ist über Landesgrenzen hinweg hervorragend.

Nimm dir ein wenig Zeit und vertiefe dich in diesen Artikel. In aller Ausführlichkeit wird dir dieser Beitrag zeigen, ob sich die Nutzung von ExpressVPN für dich in jeder Hinsicht lohnt. Ich untersuche die Features und werde herausfinden, wie gut das VPN wirklich ist.

Ist die Geschwindigkeit von ExpressVPN wirklich herausragend?

Im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern bietet ExpressVPN eine richtig hohe Geschwindigkeit in der Datenübertragung. Nicht zuletzt lieg dies auch an den mehr als 3000 Servern in über 160 Standorten und 94 Ländern.

Die Übertragungsgeschwindigkeit stellen wir auf die Probe.

Zunächst wird die Startgeschwindigkeit ohne VPN ermittelt, bevor ein Vergleich mit dem VPN Netzwerk vorgenommen werden kann.

Die Geschwindigkeit der Verbindung lag bei dem Serverstandort in den USA-Washington-DC bei 66.5 Mbps. Damit war der erste Vergleichswert ermittelt.

Jetzt bin ich gespannt, ob und wie sich die Übertragungsgeschwindigkeit mit dem VPN verändert.

Das ExpressVPN zeigt sich nach dem Verbinden kaum weniger schnell in der Übertragungsrate. Bei dem gleichen Serverstandort hat sich die Rate auf durchschnittlich 62 Mbps nur minimal verringert.

Der Vergleich zeigt, dass die Streaming-Geschwindigkeit über ExpressVPN fast gleich schnell ist wie ohne dem VPN. Dieses rasante Tempo beim Surfen ist schon beeindruckend. Andere Server in den USA brachten ähnliche Ergebnisse. Mich beeindruckt zusätzlich die stabile Datenübertragung.

Der Vergleich mit anderen weit entfernten Standorten brachte ähnlich gute Ergebnisse. Kein europäischer Server-Standort hat mich enttäuscht. Die Übertragungsgeschwindigkeiten waren überaus überzeugend.

Zu guter Letzt war ich neugierig was die Datenübertragungsgeschwindigkeit von dem Server Asia-Hong Kong, aus Hongkong ergibt. Du kannst es dir sicher schon denken, auch trotz der großen Entfernung war der Unterschied nicht groß. Die gemessene Geschwindigkeit lag bei 52 Mbps. Das ist doch super, nicht wahr?

Den Versuch habe ich mit einer Geschwindigkeit von 62 Mbps mit einem VPN-Server in den USA begonnen. Die Geschwindigkeit über die Distanz nach Hongkong betrug gerade einmal 10 Mbps weniger.

Die VPN-Server-Anbindung zeigt den Untersuchungen zu Folge eine unschlagbare Geschwindigkeit in der Datenübertragung und das praktisch konstant über den ganzen Tag. Im Vergleich zu anderen Server-Netzwerken ist das ExpressVPN schneller als andere Dienste, die bisher getestet wurden. Außerdem bietet es vergleichsweise zahlreiche weitere Features im Gesamtpaket an und dabei solltest du die hohe Verschlüsselung nicht vergessen.

Mit ExpressVPN Netflix streamen. Geht das?

Mit dem einem Surfer mit Standort USA kannst du problemlos und anonym Netflix streamen. Die Geschwindigkeit ist dabei ein wichtiger Faktor.

ExpressVPN bietet dir eine superschnelle Verbindung. Die lässt sich ganz leicht aktivieren: Du startest dein VPN, wählst den für Netflix bestimmten Server in den USA, loggst dich ein und schon kannst du loslegen. Der große Vorteil ist dabei die extreme Geschwindigkeit des Streamens. Dich nerven keine langen Wartezeiten.

 Alle internetfähigen Geräte lassen sich verbinden. Nutze dafür die offizielle iOS- oder Android App.

Lassen sich geografischen Sperren umgehen?

Du möchtest Fehlermeldungen beim Streamen vermeiden? Mit ExpressVPN geht das. Du kannst damit ganz einfach geografische Sperren mit dem Feature Geoblocking umgehen.

Das Ergebnis des Tests der fünf VPN-Server hat mich zufriedengestellt. Sie konnten in den USA Netflix, Hulu, HBO GO und Amazon Video problemlos entsperren. Daneben funktionierte der Dienst auch in Frankreich, Mexiko, Großbritannien, Neuseeland, Japan und in Deutschland.

Erwartungsgemäß funktionierte der Dienst BBC iPlayer über den ExpressVPN Server auch in Großbritannien.

Das Ergebnis überzeugt. Weltweit ist es möglich, über die ExpressVPN Server geografische Hürden mit Geoblocking zu meistern.

Der Vorteil darin liegt in der blitzschnellen Geschwindigkeit, in der Zuverlässigkeit der Verbindungen und den ausgeklügelten Entsperrungsmöglichkeiten. Mehr kann man von einem perfekten VPN Streaming nicht erwarten.

Ist ExpressVPN zum Download für Torrents geeignet?

Mit ExpressVPN kannst du Torrents anonym und ohne Risiko weltweit streamen oder herunterladen. Deine IP-Adresse bleibt dabei immer verborgen. Das Punkt zu Punkt (P2P) Vorgehen ist auf allen Servern erlaubt. Andere Dienstleister bieten im Vergleich nur eine begrenzte Server-Anzahl.

Die Vorzüge von ExpressVPN für Torrents sind:

  • Es entstehen keine langen Ladezeiten oder störende Verzögerungen. Die Geschwindigkeit der Übertragung ist blitzschnell.
    Die Anzahl deiner Torrents wird nicht begrenzt. Es gibt keine Drosselung der Geschwindigkeit oder der Bandbreite.
  • Du kannst sicher sein, dass keine deiner hinterlassenen Spuren im Netz gespeichert werden. Das VPN schützt dich vor DNS- und IP-Leaks.
  • Die 14-Eyes-Länder-Allianz hat keinerlei rechtlichen Zugriff. Der Dienst befindet sich außerhalb der Reichweite dieser Allianz. Du kannst dich frei und unerreicht im Internet bewegen, deine Privatsphäre ist geschützt.
  • Da alle Server von ExpressVPN die P2P-Übertragungsmodalitäten unterstützen, ist eine superschnelle Geschwindigkeit gewährleistet. Die Anzahl der P2P-Server ist nicht begrenzt, so wie es bei dem einen oder anderen VPN-Anbieter der Fall ist.

Mit ExpressVPN das Home-Media-Center Kodi schützen.

Kodi ist eine sogenannte Open-source Home-Media-Software und zu 100 % kostenlos. Kodi ist aber nicht geschützt, da die Software öffentlich einsehbar und eben auch veränderbar ist.

Die Software kannst du nach deinen Vorstellungen und Bedürfnissen konfigurieren.

Unter ExpressVPN angewandt, ist der Datenschutz, die Sicherheit und die Geschwindigkeit der Onlineverbindung optimal.

Ohne einer VPN-Nutzung kann das Home-Media-Center Kodi ziemlich leicht gehackt werden. Das solltest du bei deiner Entscheidung für Kodi berücksichtigen.

Du möchtest sicherlich nicht, dass deine Downloads überwacht oder Zugriff darauf haben. Nutze auf jeden Fall ExpressVPN zur Sicherung deiner Privatsphäre.

Wie sicher ist Express-VPN?

Die Sicherheit hat absolute Priorität bei ExpressVPN. Im Vergleich schneiden andere VPN-Diensten nicht so gut ab. Die Geschwindigkeit ist in diesem Zusammenhang ein wichtiger Faktor. ExpressVPN liefert ohne Kompromisse in puncto Sicherheit einzugehen, ein Netz mit größtmöglicher Geschwindigkeit.

Ein wichtiges Tool – die Kill-Switch Funktion

Das erkennst du schon an den vielen und aufwendigen Sicherheitsvorkehrungen. Eine hervorragende Lösung bietet der Notausschalter, die Kill-Switch-Funktion neben Funktionen wie Schutz von DNS- oder IPv6-Lecks und Split-Tunneling.

Der Notausschalter unterbindet bei Störungen oder einem Ausfall der VPN-Verbindung. Niemand hat beim externen Zugriff auf deine Daten, weder beim Senden noch beim Empfangen.

Gerade für das Surfen im öffentlichen WLAN ist dieser Schutz besonders wichtig. Die Funktion des Notausschalters ist derzeit unter macOS, Windows, Linux und Routern möglich.

Die Funktion des IP-Tunnels

Der Datenverkehr wird durch einen IP-tunnel geschützt. Es kann prinzipiell zu keinem sogenannten DNS-Leak, einer undichten Stelle kommen.
In einer Testphase haben sich beim Surfen mit einem der ExpressVPN-Server in Großbritannien keine IP- oder DNS-Leck gezeigt.

Split-Tunneling

Ein VPN leitet den gesamten Datenfluss durch einen verschlüsselten IP-Tunnel. Du kannst deinen Datenfluss auch splitten. Das heißt, hochsensible Daten deines Datenverkehrs auf einem deiner Geräte oder Apps werden durch das VPN geleitet, während andere Geräte direkt mit dem Internet über den ‚normalen‘ Anschluss verbunden sind.

Mit Split-Tunneling ist es dir möglich, bestimmte Daten zu schützen, ohne dabei den Zugriff auf dein Netzwerk zu verlieren. Split-Tunneling ist auf dem Mac, Windows, Android und Router konfigurierbar.

Server von ExpressVPN weltweit.

Der Standort von mehr als 3000 ExpressVPN-Servern befindet sich weltweit an über 160 Standorten, in 94 Ländern. Im Vergleich zu anderen VPN-Anbietern laufen bei ExpressVPN Verbindungen in den USA und in Europa und in weit entfernten Standorten wie im Mittleren Osten, Afrika und auch in Teilen Asiens.

Die Funktionen des VPN sind meiner Kenntnis nach ziemlich umfangreich und sichern deine Verbindung optimal ab.

Probiere einfach mal andere VPNs aus und du wirst schnell erkennen, wie umfassend das Angebot von ExpressVPN ist.

Wie funktioniert die TrustedServer-Technologie?

Die TrustedServer-Technologie weist einen gänzlich neuen und unabhängig geprüften Sicherheitsstandard auf. Damit werden die Datenschutzbestimmungen im Wesentlichen unterstützt.

Die Funktionen der TrustedServer-Technologie im Überblick:

  • VPNs laufen ausschließlich im RAM. Bei jedem Neustart werden alle vorhandenen Daten gelöscht. Es findet keine Speicherung auf der Festplatte statt. Damit minimiert sich das Risiko des Datenklaus.
  • Die gesamten Softwarekomponenten einer Plattform (Software-Stack) werden beim Start jedes Mal neu installiert.
  • Es lässt sich exakt nachvollziehen, was auf jedem einzelnen Server läuft, ohne widersprüchliche Zustände, sogenannte Inkonsistenzen.
  • Mit der fortschrittlichen TrustedServer-Technologie schreiben weder das Betriebssystem noch andere Anwendungen Informationen auf die Festplatte.
  • Die gesamten Prozesse laufen über einen volatilen Speicher, dem RAM-Modus. Das RAM ist ein temporärer Speicher und wird für Software-Stacks eingesetzt. Beim Ausschalten des Gerätes werden alle sich im RAM befindlichen Daten gelöscht. In diesem Modus kann niemals gespeichert werden.
  • Die Server von ExpressVPN verzichten bewusst auf ein Betriebssystem mit Lese- und Schreibrechten der Festplatte. Damit wird Hackern keine Gelegenheit gegeben sensible Daten abzugreifen oder Malware auf der Festplatte zu installieren.
  • Du kannst dir sicher sein, die Software und das Abbild der Dateien des Betriebssystems werden im Startmodus des TrustedServer jedes Mal neu geladen.
  • Die Signatur des ExpressVPN Servers ist verschlüsselt. Mit ungültiger Signatur startet der Server nicht. Das Unternehmen versichert, dass seine Server immer mit Software auf aktuellem Stand laufen und für maximale Sicherheit kalibriert sind. Die gesamte Software des Servers wird als Systemabbild eingespielt.

Was ist ein Tor Browser?

Mit dem aus mehreren Schichten bestehenden Tor Browser bietet ExpressVPN zusätzliche Sicherheit in seinen Netzwerken. Die Kompatibilität aller Server ist gewährleistet.

  • Aufgrund der zahlreichen Schichten kannst du anonym im WWW surfen.
  • Du hinterlässt keine zu rückverfolgbaren Spuren.
  • Maximale Sicherheit und größtmöglichen Schutz bietet dir das VPN zusätzlich durch den Tor Browser.
  • Der Sicherheitsstandard ist neben dem im Darknet auch im ‚normalen‘ Internet zuverlässig.
  • Die Geschwindigkeit verringert sich jedoch durch die zahlreichen Umleitungen.

Tipp: Der Tor Browser ist ein absolut legales Feature. Es kommt auf das Verhalten des Users im Netz an, ob die Legalität bestehen bleibt oder nicht.

Die Sicherheitsprüfung schafft Transparenz.

Nur durch Transparenz fördert ein Unternehmen das Vertrauen seiner Kunden. ExpressVPN möchte seinen Kunden aufzeigen, dass es sich für seine Sicherheit verantwortlich zeigt und diese in vollem Umfang gewährleistet.

Die renommierte Berliner Cybersicherheitsfirma Cure53 wurde beauftragt, eine Sicherheitsprüfung auszuführen, mit dem Ergebnis: Das Unternehmen hat keinerlei Sicherheitslücken oder Fehlleistungen gefunden. ExpressVPN hat alle durchgeführten Sicherheitstest bravourös bestanden.

Die Ergebnisse liegen öffentlich zur Einsicht bereit.

Die Offenlegung zeigt den Nutzern, wie wichtig ExpressVPN die Gewährleistung von Schutz und Sicherheit ihres Dienstes ist. Zudem ist der Quellcode der Browsererweiterung offen und frei zugänglich. Die öffentliche Darlegung aller Sicherheitsaspekte überzeugt und sichert dem Unternehmen das Vertrauen seiner Klientel.

Verschlüsselung

Mit einer auf militärischem Standard basierenden 256-Bit-Verschlüsselung schützt Express VPN deine Verbindung ins Netz. Das ist derzeit der sicherste und praktisch nicht zu knackende Verschlüsselungsalgorithmus. Eine Entschlüsselung ist demnach rein hypothetisch und ließe sich auch mit modernster Computertechnik in zig von Jahren nicht realisieren.

Perfect Forward Secrecy

Zusätzlich erschwert das zusätzliche Perfect Forward Secrecy das nachträgliche Entschlüsseln deiner Daten, wenn diese über TLS/SSL gesicherte Verbindungen laufen.

OpenVPN

Mit dem OpenVPN kannst du ein virtuelles verschlüsseltes Netzwerk zu einem VPN-Server einrichten.

Du hast mehrere andere Protokolle zum Schutz deiner Sicherheit zur Verfügung wie OpenVPN (UDP und TCP), L2TP/IPsec und PPTP.

Für weniger technisch versierte Anwender bietet die ExpressVPN benutzerorientierte Hilfestellung an. Welches Protokoll für dich am ehesten infrage kommt, erkennt ExpressVPN für dich und führt es für dich automatisch durch. Diese Benutzerfreundlichkeit ist einfach super.

Wie geht ExpressVPN mit Anwenderprotokollen um?

Anwenderprotokolle werden nicht gespeichert. ExpressVPN mit Hauptsitz auf den britischen Jungferninseln, liegt damit außerhalb der 14-Eyes-Allianz. Somit ist es rechtlich nicht verpflichtet persönliche Daten seiner Nutzer zu speichern.

Die streng ausgeführte Keine-Logs-Richtlinie beschreibt welche Daten NICHT gesammelt werden:

  • Die IP-Adresse
  • Den Browserverlauf
  • Die DNS-Abfragen
  • Ein- und ausgehende Daten

Mit dieser Vorgehensweise liegen keine Daten vor, die Dritte interessieren beziehungsweise verwenden lassen könnten.

Du solltest allerdings wissen, dass dennoch einige Verbindungs- und Diagnoseinformationen von ExpressVPN anonym gesammelt werden. Sie dienen zur schnelleren Auffindung technischer Probleme und zur Verbesserung des Services. Die Daten lassen sich aber nicht auf einen Anwender zurückverfolgen. Du musst dir darüber keine Sorgen machen, ob deine Privatsphäre nicht doch offen zugänglich sind. Du bleibst über den VPN-Server absolut verborgen.

Trotz allem ist Zurückhaltung geboten. Versprechungen werden viele gemacht, aber nur wenige werden gehalten. Für mich ist ExpressVPN ein äußerst vertrauenswürdiges Unternehmen. In seiner Transparenzlegung ist öffentlich einsehbar, wie sicher das Unternehmen arbeitet.

Auf Sicherheitsabfragen von Behörden und Einrichtungen kann kein Datenmaterial welcher Art auch immer geliefert werden, da eben keine Anwenderprotokolle gespeichert werden.

Der Schutz der Privatsphäre und die Anonymität der User ist obligatorisch und wird von ExpressVPN sehr ernst genommen.

Nutzt ExpressVPN einen Adblocker?

Das VPN selbst funktioniert ohne Adblocker. Der Schutz vor Tracking auf Websites, die Werbeanzeigen aufpoppen lassen, ist trotzdem gegeben. Du surfst praktisch ohne diese störenden Aktionen.

Läuft ExpressVPN auch in China?

Der Zugriff auf viele Websites wird besonders in China unterbunden. Die chinesische Firewall macht unüberwindbare Probleme beim Besuch vor allen von Diensten der sozialen Medien. Davon sind Google, WhatsApp, Facebook, Skype und viele andere betroffen.

Mit ExpressVPN umgehst du diese Blockaden in China. ExpressVPN ist einer der wenigen VPN-Anbieter, die es dir möglich machen geografischen Blockaden zu umgehen. Egal, ob es sich um zensierte Seiten oder ob es um blockierte Dienste geht, mit ExpressVPN lassen sich diese Einschränkungen sicher umgehen.

Meiner Praxis zufolge ist ExpressVPN zum uneingeschränkten Surfen in China empfehlenswert.

Treten einmal Probleme mit der Verbindung auf, kontaktiere den Kundenservice von ExpressVPN. Er steht dir an rund um die Uhr und sieben Tage die Woche zur Verfügung.

Du kannst versichert sein, dass der Service dein Problem löst. Die Mitarbeiter suchen dir einen Server mit einer stabilen Verbindung in China heraus.

Preis-Leistungs-Verhältnis — Ist ExpressVPN das Geld wert?

Mit einer ausgezeichneten Qualität seiner Leistungen und seinem Top-Service liegt ExpressVPN in einem höheren Preissegment als andere VPN-Anbieter. So jedenfalls wird es im Netz kommuniziert.

Der Angebotsumfang von ExpressVPN bietet für jeden Nutzer die Preis-Konditionen, die er sich wünscht.

ExpressVPN bietet dir diverse Abonnements mit verschiedenen Laufzeiten und Preisen:

1-Monats-Abonnenment

Beim Abschluss des 1-Monats-Abonnenments gehst du keinerlei Verpflichtungen ein. Der einmalige zu entrichtende Preis liegt in etwa bei 12 Euro. Im ersten Moment erscheint dir das Abo als teuer. Im Vergleich mit anderen VPN-Anbietern gibt es keinen größeren Preisunterschied.

6-Monats-Abonnenment

Das 6-Monats-Abonnenment erhältst du für eine monatliche Rate von etwa 9,20 Euro. Das macht einen Abopreis für 6 Monate von etwa 55,20 Euro. Im Vergleich gibt es wiederum keinen großen Preisunterschied zu anderen VPN-Anbietern.

1-Jahres-Abonnenment

Das Abo mit der längsten Laufzeit ist schon etwas Günstiger. Für etwa 92 Euro jährlich, oder einer Monatsrate von 7,70 Euro kannst du im WWW 12 Monate lang sicher und geschützt surfen.

Sonderangebot: 15-Monats-Abonnement

Mit der Laufzeit von 15 Monaten inklusive drei kostenfreien Monaten und einem Abo-Preis von knapp 7 Euro monatlich sparst du 49 %.

Tipp: Die Laufzeiten von Sonderangeboten sind in der Regel zeitlich begrenzt. Informiere dich auf der Homepage von ExpressVPN unter https://www.expressvpn.com/de/order

 

Sonderkondition: 30-Tage Geld-zurück-Garantie

Solltest du wiedererwarten nicht mit ExpressVPN zufrieden sein, informiere den Dienst innerhalb von 30 Tagen darüber. Du bekommst deine Zahlung zurückerstattet. ExpressVPN sagt dazu: „So einfach ist das.“ Ist das nicht ein interessanter Weg ExpressVPN ohne Risiko zu testen?

 

Ist das Angebot von ExpressVPN sein Geld wert?

Welche Gründe sind es, dass die Aussage: ‚ExpressVPN ist sein Geld wert‘ zutreffen?

Beim Vergleich der Preise der verschiedenen VPN-Anbietern liegt ExpressVPN im Durchschnitt.

Im Preisvergleich fehlt bei ExpressVPN das 2-jährige Abonnement. Eben dieses bietet einen größeren und kostengünstigeren Rabattspielraum der Wettbewerber. Das ist jedoch der einzige Minuspunkt, der zu finden war.

Auf der derzeitigen Rangliste kann ExpressVPN mit einem vorderen Platz absolut punkten.

ExpressVPN ist sein Geld wert, weil …

  • ExpressVPN bietet dir die schnellste Geschwindigkeit im Netz an. Mit einer Übertragungsrate von 95 % bis 99 % ist der Provider praktisch unschlagbar.
  • Das Netzwerk arbeitet auch während der Hochzeiten stabil und sicher. Ein Absinken des Leistungsniveaus der Server ist zu diesen Zeiten kaum bemerkbar.
  • Mit 3000 Servern in über 94 Ländern ist die Präsenz weltweit hervorragend.
  • Eine super Angebot ist die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie, wenn du nicht zufrieden sein solltest. Frage dich, welcher Anbieter macht seinen Nutzern ein solches Angebot. Natürlich nur der, der darauf bauen kann, dass seine Nutzer absolut zufrieden mit seinen Leistungen und dem Service sind.

Tipp zur sicheren Bezahlweise: Sobald du dein VPN-Paket nicht mit PayPal oder Kreditkarte bezahlst, sondern mit den anonymen Bitcoins, erfährt niemand, auch nicht ExpressVPN, etwas über deine Identität. Die Bezahlweise mit Bitcoins stellen nicht viele VPN-Anbieter zur Verfügung.

Ist ExpressVPN als kostenfreie Version erhältlich?

Im Wortsinn ist eine kostenfreie Version nicht erhältlich. ExpressVPN bietet dir die Möglichkeit, sein VPN für 30 Tage kostenfrei zu nutzen.

Die 30-Tage-Geld-zurück-Garantie ist verbunden mit dem Abschluss eines 1-Jahres-Abos. Innerhalb von 30 Tagen musst du dem Provider mitteilen, dass du den Dienst nicht mehr nutzen willst, und du erhältst dein Geld zeitnah zurückerstattet. Du musst keine Fragen bezüglich deines Rücktrittgrundes beantworten.

Letztendlich bedeutet diese Vorgehensweise eine Testphase für dich. Du kannst den Premium-Service mit all seinen Features 30 Tage lang ohne Kompromisse ausprobieren. Du gehst damit keinerlei Risiko ein.

Ist ExpressVPN für mein Gerät kompatibel?

Interessant ist, mit welchen Geräten und Plattformen ExpressVPN kompatibel ist. Die intuitive und leicht zu bedienende Benutzeroberfläche der VPN-Software benötigt keine weitere Konfiguration. Mit ExpressVPN kannst du über jedes internetgängige Gerät streamen oder Daten downloaden.

Entsprechende Apps sind erhältlich unter anderem für Plattformen wie Windows, Mac, iOS, Android, Linux, Chromebook, Kindle Fire und Router.

Sichere Browsererweiterungen für Chrome, Firfox und Safari stehen zur Verfügung. AppleTV, SmartTV, FireTV, AndroidTV Box, und einige mehr unterstützt ExpressVPN.

Mit diesen Features brauchst du nicht auf den Desktop-Client zur Unterstützung zurückgreifen. Die Erweiterung von Chrome macht es dir möglich über die besonders sicheren HTTPS-Verbindungen online zu gehen.

Bist du ein begeisterter Anhänger von Videospielen, so kannst du ExpressVPN auch auf deiner Spielkonsole installieren. Dadurch ergeben sich unzählige Möglichkeiten auf Spiele-Plattformen weltweit, auch auf gesperrte, zuzugreifen.

Mit der übersichtlichen und trotzdem detaillierten Installationsanleitung kannst du die Software auf praktisch alle internetgängigen Geräte installieren.

Das Konto bei ExpressVPN macht einen Anschluss von drei gleichzeitig betriebenen Geräten möglich. Bei anderen Anbietern kannst du mit bis zu sieben Geräten simultan online sein.

Für Kleinunternehmen oder Familien sind solche Anbieter womöglich attraktiver. Es kommt auf den expliziten Vergleich der einzelnen Aspekte an.

Benutzt du das VPN über einen Router, laufen alle angeschlossenen Geräte unter dem Sicherheitsstandard von ExpressVPN. Eine Begrenzung auf den gleichzeitigen Betrieb von nur drei Geräten ist dadurch nicht mehr gegeben.

Der Kundenservice von ExpressVPN

Der Kundenservice ist meines Erachtens eine äußerst wichtige Leistung. Eine zeitnahe Bearbeitung der Problemstellung steht hier an erster Stelle.

Der Kundenservice von ExpressVPN steht dir bei deinen Fragen zum Streaming, Downloaden und für alle anderen Anwendungen zur Lösung des jeweiligen Problems an 24 Std./Tag über die Chatfunktion zur Verfügung.

ExpressVPN leistet den besten Kundenservice als VPN-Unternehmen. Du findest eine leicht verständliche und fundierte Anleitung auf der Homepage des Unternehmens.

Auch die ausführlichen Antworten und Step-by-Step Erläuterungen zu den FAQs in der Datenbank waren für mich sehr hilfreich.
Die schnellste Option, um zu einer Lösung zu kommen, ist der Live-Chat. Diese Funktion steht dir rund um die Uhr zur Verfügung.

Heutzutage ist es praktisch die Regel in englischer Sprache zu kommunizieren. Bei ExpressVPN kannst du dich auch in deiner Sprache austauschen.

Die Antwort kommt prompt, ist professionell, umfassend und immer hilfreich. Auch komplizierte Fragen werden mit großer fachlicher Kompetenz beantwortet.

Möchtest du deine Frage lieber schriftlich und gut formuliert stellen, dann erreichst du den Service auch per E-Mail im Ticketsystem. Die Antwort lässt nicht lange auf sich warten.

Wie zuverlässig ist der Support?

ExpressVPN überzeugt mit einer gut strukturierten Website. Viele hilfreiche Informationen unterstützen dich auf deiner Suche nach Antworten auf deine Fragen.

Die Website ist in 16 verschiedenen Sprachen abrufbar. Die sprachliche Kompetenz des Supports überzeugt in 6 Sprachen. Das ist schon recht beeindruckend, wenn du diese Sprachenvielfalt mit anderen Anbietern vergleichst.

Mit einer ausführlichen Dokumentation steht dir der Support zur Seite und weist dich auf Lösungswege der unterschiedlichen möglichen Problemstellungen hin, die bei der Nutzung von ExpressVPN auftreten können.

  • Der Support bietet dir auf der Website mehrere Möglichkeiten, dein Problem zu lösen.
  • Als erstes ist ganz oben auf der Support-Seite die Möglichkeit gegeben, das Supportcenter mit deiner eigenen Fragestellung zu durchsuchen.
  • Weiter bieten dir Video-Tutorials per Videoaufzeichnung Hilfestellung zu vielen Problemstellungen.
  • Findest du trotzdem nicht die Antwort, die du unbedingt suchst, kannst du per E-Mail antworten oder ein Support-Ticket einreichen.
  • Außerdem werden dir unten auf dieser Seite ‚Beliebte Support-Themen‘ vorgeschlagen, die dich zu einer Problemlösung führen.

Insgesamt beeindruckte mich ExpressVPN mit einer beispielhaften Zuverlässigkeit und einem ausgezeichneten Support. Ein Mangel ist mir aufgefallen. Telefonisch ist der Support nicht erreichbar, es gibt keine Hotline.

Wie sieht es mit der Benutzerfreundlichkeit aus?

Die Benutzung des Dienstes ist auch für Einsteiger einfach nachzuvollziehen. Das ist bei so hoch technisierten Verfahren nicht selbstverständlich. Die Experten von ExpressVPN haben sich bei der Gestaltung der Benutzeroberfläche viele Gedanken gemacht. Sie wirkt professionell und ist ansprechend. Die intuitive und selbst erklärende Oberfläche ist auch für Anfänger einfach zu bedienen.

Du möchtest die App nach eigenen Vorstellungen konfigurieren. Kein Problem, du kannst sie nach deinen Vorstellungen anpassen.

Wenn du die Anwendung aktiviert hast, dann zeigt dir mittig der Ein-/Aus-Knopf an, ob du mit dem VPN verbunden bist oder eben nicht.

Bist du noch nicht verbunden, betätigst du diesen Knopf und schon steht die Verbindung. Du musst zunächst nichts weiter tun. Dafür ist die Smart-Location-Funktion eingerichtet. Sie verbindet dich automatisch mit den für deinen Standort günstigen nächsten Server.Du musst dich nicht auf die automatische Verbindung verlassen. Verbinde dich einfach selbst manuell mit dem Server deiner Wahl. Dazu musst du nur drei Funktionen anklicken, die sich rechts befinden.

Das Menü mit allen ExpressVPN-Servern wird geöffnet. Durchsuche die Liste nach deinen Kriterien oder wähle den Server aus der Server-Liste aus, mit denen du bisher verbunden warst.

Links oben sind die Optionen platziert. Damit kannst du die Einstellungen der VPN-Verbindung konfigurieren. Teste die Geschwindigkeit oder suche über das Hilfe-Menü nach Antworten auf deine Fragen.

Insgesamt stimmst du sicher mit mir überein, ist die VPN-App bedienerfreundlich, die Handhabung einfach und die Benutzeroberfläche selbsterklärend. Für Einsteiger ist ExpressVPN gut geeignet und IT-Fortgeschrittene haben ihre Freude an den vielen Features.

Einfach in der Anwendung

Die Software lässt sich einfach installieren. Du wählst dein Abonnement aus, danach kannst du ein Konto erstellen.

Die Zahlungsmodalitäten werden abgefragt und du wählst das für dich infrage kommende aus. Daraufhin erhältst du eine E-Mail, die dich willkommen heißt. Diese E-Mail enthält den erforderlichen Aktivierungscode.

Klicke auf den mitgesendeten Link, die Installationsanleitung führt dich nun durch den Vorgang. Du brauchst nur wenige Klicks, und schneller als gedacht ist die Anwendung heruntergeladen und auf deinem Gerät installiert. Nach wenigen Minuten kannst du sicher und geschützt im Internet surfen.

Die Softwareanwendung von ExpressVPN wird sicher auf allen internetfähigen Geräten installiert. Die Apps laufen konstant sicher, stabil und anwenderfreundlich.

Du hast zwei Möglichkeiten einen Serverstandort auszuwählen. Am einfachsten ist es mit der Smart Location Funktion. Sie verbindet dich automatisch mit dem passenden Server mit bester Verbindungsgeschwindigkeit in regionaler Nähe. Sobald die Verbindung steht. hinterlässt du keinerlei Spuren mehr im Netz.

Einer der großartigen Vorzüge der Software ist die automatische Erkennung des geeignetsten Sicherheitsprotokolls und seine Anwendung.

In der Option ‚Einstellungen‘ kannst du die Anwendung nach deinen Vorstellungen einrichten. Du hast die Wahl zwischen verschiedenen Protokollen.
Hier wird auch der Notausschalter, der sogenannte Kill-Switch aktiviert und das Split Tunneling konfiguriert.

Ausführlich kannst du dich im Leitfaden ‚ExpressVPN in Windows installieren‘ informieren.

Einige kritische Fragen zum Schluss.

Bietet der karibische Standort Sicherheit?

Der Standort in der Karibik auf den Jungferninseln wird als sicher angesehen. Wie das in der Realität aussieht, kann niemand zuverlässig sagen. Da aber nur der Nutzungstag und die entstandene Datenmenge gespeichert wird, sind das Informationen, die im Prinzip keinerlei weitere Aussage besitzen.

Wie sicher sind die bekannten Bezahlmodalitäten?

Sobald du dein VPN-Paket mit PayPal oder Kreditkarte bezahlst, erhält ExpressVPN Informationen über deine Identität. Es werden zwar nur wenige Daten von dir gespeichert, aber sie liegen eben vor. Stört dich das, dann wähle die Zahlweise mit Bitcoins. Damit bleibst du anonym.

Wie schneidet ExpressVPN im Preisvergleich ab?

Viele andere VPN-Anbieter schneiden im Preisvergleich besser ab. Du kannst das selbst überprüfen.

Eine Testversion, die (k)eine ist?

Bei ExpressVPN wird keine Testversion angeboten. Du hast zwar die 30-tägige-Geld-zurück-Garantie, musst aber zunächst den vollen Preis für ein Abonnement entrichten.

Ausnahme: Für iOS und Android Systeme stellt ExpressVPN Apps für die jeweilige Plattform zum Testen für sieben Tage zur Verfügung. Du musst hierbei keinerlei Angaben zu deiner Person machen.

Gibt es Adblocker?

Die meisten VPN-Anbieter setzen Adblocker ein. Damit wird ein Großteil der Werbeanzeigen blockiert. ExpressVPN hält die Möglichkeit, die ständigen und nervigen Werbeblöcke abzublocken nicht für notwendig.

Fazit

Insgesamt erhält ExpressVPN eine sehr gute Bewertung. VPN-User erhalten umfangreiche und überzeugende Leistungen. Darunter sind die hochleistungsfähigen Server, weltweit in großer Zahl vertreten.

Die hohe Geschwindigkeit der Datenübertragung ist eine hervorzuhebende Leistung, mit der ExpressVPN punktet. Es zählt sicherlich zu den schnellsten Diensten, die derzeit angeboten werden. Womöglich ist ExpressVPN sogar der schnellste Dienst?

Der Streamingdienst funktioniert dabei weltweit bestens. Sogar der begehrte Streaming-Anbieter Netflix ist aufgrund des Geoblockings erreichbar.

Deine Privatsphäre bleibt geschützt, du bist absolut anonym im World-Wide-Web unterwegs, du gehst einer möglichen Zensur aus dem Weg und kannst unauffällig Torrents downloaden.

Die umfangreichen Leistungen und Dienste von ExpressVPN sind ihr Geld wert. Der Kundenservice ist immer ansprechbar und bietet kompetente Antworten auf deine Fragen.

Insgesamt gesehen ist ExpressVPN in allen Punkten ein attraktiver Anbieter. Probiere es einfach einmal aus und du wirst mir zustimmen.

Sending
User Review
5 (1 vote)
Comments Rating 0 (0 reviews)

Leave a Reply

Sending

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.